Vacature: Wissenschaftliche Mitarbeiter/in für Niederlandistik / Literaturwissenschaft

Am Institut für Niederlandistik der Philosophischen Fakultät der Universität zu Köln ist
zum 01.03.2013 die Stelle einer/eines

Wissenschaftlichen Mitarbeiters/in 
für Niederlandistik / Literaturwissenschaft 
(E 13 TV-L, Vollzeit, z. Zt. 39,83 Wochenstunden, ggf. Aufteilung  in zwei Teilzeitstellen im Umfang von 19,92 Wochenstunden)  

für ein (zunächst) auf drei Jahre befristetes Beschäftigungsverhältnis zu besetzen.

Zu den Aufgaben des/der Stelleninhabers/in gehören die Durchführung von Lehrveranstaltungen in den Basismodulen der Bachelor-Studiengänge im Umfang von vier Semesterwochenstunden, Prüfungstätigkeiten sowie die Beteiligung an der akademischen Selbstverwaltung. Gelegenheit zur wissenschaftlichen Weiterqualifikation ist gegeben.

Einstellungsvoraussetzungen sind: wissenschaftlicher Hochschulabschluss im Fach Niederlandistik und pädagogische Kompetenz.

Erwünscht sind ein Promotionsvorhaben/eine Promotion auf dem Gebiet der niederländischen Literatur sowie eine sehr gute Beherrschung der niederländischen Sprache.

Bewerbungen schwerbehinderter Menschen sind besonders willkommen. Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung bevorzugt. Bewerbungen von Frauen werden ausdrücklich erwünscht. Frauen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt, sofern nicht in der Person eines Mitbewerbers liegende Gründe überwiegen.

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen (Wissenschaftlicher Werdegang, ggf. Schriftenund Lehrveranstaltungsverzeichnis, Urkunden über akademische Prüfungen und Ernennungen) sind bis zum 01.10.2012 zu richten an: Prof. Dr. Maria-Th. Leuker-Pelties, Universität zu Köln, Institut für Niederlandistik, Lindenthalgürtel 15a, 50935 Köln.

Auskünfte erteilt: Prof. Dr. Maria-Theresia Leuker, Tel. +49 221 470 4162, E-Mail: leuker@uni-koeln.de URL: niederlandistik.uni-koeln.de.

Dit bericht is geplaatst in letterkunde met de tags , . Bookmark de permalink.